zum Inhalt

Hilfe in belastenden Situationen

Einsamkeit, innere Leere oder Ängste: Viele Menschen kennen diese Gefühle. Aber was tun, wenn sie dauerhaft bleiben und allein nicht mehr zu bewältigen sind? Ob Schicksalsschlag oder langsam wachsende Belastung – jeder Mensch kann in eine Lebenssituation kommen, in der professionelle Hilfe wichtig wird.

Als Einrichtung der Diakonie setzen wir christliche Nächstenliebe ganz praktisch um und helfen Menschen in leiblicher oder seelischer Not. 
Die Tide Sozialpsychiatrie bietet Menschen mit psychischen und sozialen Beeinträchtigungen diese Unterstützung. Die Tide gibt Halt in den Gezeiten des Lebens.

Die Tide Sozialpsychiatrie ist eine Einrichtung des Diakonie-Hilfswerkes Schleswig-Holstein (DHW). Das DHW gehört zur Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie (NGD-Gruppe). Die Kosten für die verschiedenen Angebote der Tide werden auf Antrag im Rahmen der Eingliederungshilfe (Sozialgesetzbuch XII) übernommen. Die Feststellung eines Leistungsanspruchs, eine Hilfeplanung und Kostenübernahme des zuständigen Sozialhilfeträgers ist Voraussetzung für die Aufnahme der Betreuung. Selbstzahler sind ebenfalls willkommen.